Recht. Ohne Risiko.

youleegle – Recht ohne Risiko

Vor dem Gesetz sind alle gleich. Aber nicht jeder kann sich das finanzielle Risiko eines Rechtsstreits leisten. Wir von youleegle sind der Überzeugung, dass der Zugang zu juristischer Hilfe keine Frage des Geldes sein darf. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Geschädigte und Anspruchsteller bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche zu unterstützen.

youleegle trägt die Kosten und Ausfallrisiken für alle Phasen eines Rechtsstreits. Will oder kann der Anspruchssteller die finanziellen Risiken eines Rechtsstreits nicht eingehen und greifen weder Rechtsschutzversicherung noch Prozesskostenhilfe, übernehmen wir die Kosten des Rechtsstreits. Unsere Rechtsstreit-Finanzierungen sind Rechtsschutz, der noch in Anspruch genommen werden kann, nachdem der Rechtsstreit bereits angefangen hat und es für den Abschluss einer Rechtsschutzversicherung zu spät ist. Unser Rechtsschutz „für danach“ ist völlig ohne Risiko, wir übernehmen sämtliche Kosten! Nur wenn der Fall gewonnen wird, erhalten wir dafür eine vorher vereinbarte, faire Erfolgsbeteiligung.

Anwälte

die ihren Mandanten die Möglichkeit eines risikofreien Rechtsstreits bieten möchten

Rechtssuchende

die ihre Ansprüche in einer rechtlichen Auseinandersetzung ohne finanzielle Risiken durchsetzen möchten

Streitfinanzierung*

deckt alle Phasen des Rechtsstreits ab: Anspruchsprüfung, außergerichtliches und gerichtliches Verfahren der 1. und ggf. 2. Instanz.

Prozessfinanzierung*

deckt den Klageweg bzw. gerichtliche Vertretung der 1. und ggf. 2. Instanz ab (wenn außergerichtliche Durchsetzung oder Einigung gescheitert ist).

Prüfung

Fallbetreuung durch den Anwalt. Prüfung Finanzierungsantrag durch youleegle.

Kostenübernahme

Nach erfolgreicher Prüfung und Vertragsabschluss übernehmen wir sämtliche Verfahrenskosten.

* Unsere Angebote unterscheiden sich im Wesentlichen durch den Finanzierungsumfang und -zeitpunkt sowie die Höhe des Mindeststreitwerts.

Wir haben klare Grundsätze

  • Jeder muss eine Chance bekommen, sein Recht durchzusetzen.
  • Jeder hat das Recht auf freie Anwaltswahl.
  • Nach erfolgreicher Fallprüfung begleiten wir Anwälte und Mandanten vom Anfang bis zum Abschluss.
  • Scheitert das Verfahren, sind unsere Leistungen kostenlos. Wir tragen das volle Risiko.
  • Ist das Verfahren erfolgreich, erhalten wir eine vorher vereinbarte prozentuale Erfolgsbeteiligung an dem Erlös.

Nur bei Erfolg Beteiligung für youleegle

Scheitert der durch uns finanzierte Rechtsstreit, ist das unser Problem.

Wird der Rechtsstreit gewonnen, trägt der Gegner bzw. Beklagte in der Regel die Verfahrenskosten (Anwaltsgebühren, Gerichtskosten und ggf. weitere Kosten).
youleegle erhält eine faire und vorher vertraglich vereinbarte prozentuale Erfolgsbeteiligung. Basis für die Erfolgsbeteiligung ist der erstrittene Anspruch bzw. Erlös abzüglich der gegebenenfalls nicht von der gegnerischen Partei erstatteten Verfahrenskosten.

Die Höhe der vorher vereinbarten Erfolgsbeteiligung richtet sich dabei nach der Höhe der von uns zu tragenden Kosten im Verhältnis zum Streitwert und den juristischen Risiken.